03 Februar 2017

Jugendgemeinderat gewinnt 500 Euro Preisgeld

Übersicht News und Aktuelles

Der Jugendgemeinderat Krunkel bei der Preisübergabe im Jugend-Engagement-Wettbewerbs mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung.

Am 3. Februar 2017 fand in Mainz die die Preisverleihung des Jugend-Engagement-Wettbewerbs 2016 durch die rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer statt. Groß war die Freude beim Jungendgemeinderat Krunkel, denn die sechs jungen Leute gehörten zu den landesweit 29 Preisträgern.

Der Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP ist eine gemeinsame Initiative der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und der Bertelsmann Stiftung. „Die Kinder und Jugendlichen, deren Projekte wir heute auszeichnen, werden unsere Gesellschaft mit ihren Ideen auf vielfältige Weise mitgestalten. Sie zeigen uns, dass man mit Engagement, Kreativität, Mut und etwas Unterstützung nachhaltig etwas bewegen kann“, sagte die Ministerpräsidentin. 

Angetreten waren Joshua Hahnelt, Sabrina Mewes, Lucas Musiol, Fabian Prangenberg, Julian Schmidt, Luca Selbach mit dem dem Projekt „Panoramablick“. Der Jugendgemeinderat möchte diesen beliebten Jugend-Treffpunkt an der ehemaligen Pumpstation neu gestalten und hat eine detaillierte Planung mit neuen Sitzgelegenheiten und einer Feuerstelle ausgearbeitet. Das Preisgeld von 500 Euro soll nun den Grundstock für die Umsetzung ihrer Idee bilden.

Foto: Staatskanzlei RLP/ Sämmer