09 Januar 2017

30. Treffpunkt Erzählcafé

Übersicht News und Aktuelles

Am 09. Januar startet der Treffpunkt Erzählcafé in das neue Jahr 2017.

Früher gehörte es in vielen Familien der Ortsgemeinde zur Tradition, dass die Kinder sich am ersten Januar ihr „Neujährchen“ abholten. Dazu gingen sie zur ihrem Paten, wünschten dort „Prosit Neujahr“ und erhielten eine selbstgebackene Hefebrezel. Die Besucher des Treffpunkts tauschten bei Kaffee und Kuchen alte Geschichten aus und lachten über so manchen Schabernack, den sie getrieben hatten.

Anstelle alter Volkslieder wurden beim ersten Erzählcafé des Jahr mit viel Spaß deutsche Schlager der 50er und 60er Jahre zu den Originalaufnahmen gesungen. 

Zum Schluss gab es noch eine Geschichte zum Nachdenken:

Ein Anthropologe bot Kindern eines afrikanischen Stammes der Xhosa-Kultur ein neues Spiel an. Er stellte einen Korb voller Obst in die Nähe eines etwas entfernten Baumes und sagte ihnen, wer zuerst dort sei, gewänne die süßen Früchte.

Als er ihnen das Startsignal gegeben hatte, nahmen sie sich gegenseitig an den Händen und liefen so gemeinsam zum Baum!

Dort angekommen, setzten sie sich gemeinsam auf den Boden und genossen ihre Leckereien zusammen. Als der Lehrer sie fragte, weshalb sie so gelaufen seien, wo doch jeder die Chance hatte, die Früchte für sich selbst zu gewinnen, antworteten sie: „Ubuntu“ (das bedeutet) „ICH bin, weil WIR sind“ und erklärten dazu: „Wie könnte einer von uns froh sein, wenn all die anderen traurig sind?“

In diesem Sinne hoffen die Organisatoren des Erzählcafé auf noch viele gemeinsame, frohe Stunden bei ihrem Treffpunkt. Das nächste Erzählcafé findet statt am 13. Februar 2016, um 15.00 Uhr. Dann heißt es: „Die Fasenacht hält Einzug im Erzählcafé“. Mit dabei Prinz Michael III. von Eisen und Stahl und Prinzessin Evi I. von Getränke und Mahl von der KG Horhausen mit ihrem Gefolge, das Kinderprinzenpaar Prinz Joshua und Prinzessin Amelie und Urike Winter mit ihrem Akkordeon.