11 Dezember 2017

41. Treffpunkt Erzählcafe

Übersicht News und Aktuelles

Mit freundlicher Genehmigung der Rhein-Zeitung.

Eine liebevoll gestaltetet Tischdekoration, der verlockende Duft von frisch gebackenen Plätzen und das Aroma von leckerem Glühwein begrüßte die großen und kleinen Besucher des  41. Treffpunkts Erzählcafè.  Neben den „Stammgästen“ hatten sich Bürgermeister Werner Eul, Mitglieder des Gemeinderates und die Gewinner des Ballonwettbewerbs anlässlich der Spielplatzeinweihung in Krunkel im voll besetzen Dorfgemeinschaftshaus eingefunden. 

Mit dem gemeinsamen Lied „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ stimmten das Wiedtal-Duo -  Maria und Robert Schmidt aus Waldbreitbach - auf Konzertzither und Gitarre die Anwesenden weihnachtlich ein.

Neben Ingrid Schmidt begrüßte auch der Ortsbürgermeister die zahlreichen Besucher und bedankte sich vor allem bei den Initiatoren des Erzählcafès mit kleinen Präsenten für ihren Einsatz im laufenden Jahr.

Eine besondere Freude bereitete der Besuch des Kindergarten Burgmäuse mit dem Weihnachtsspiel „Schneeflöckchen aufgewacht“. Der Winterkönig war verzweifelt, denn die Kinder auf der Erde wünschten sich sehnlichst Schnee und er wusste sich keinen Rat, wie er die Schneeflöckchen im Himmel aus ihren Schlaf erwecken konnte. Er bat Sonne, Donner, Blitz und Wind um Hilfe, doch leider ohne Erfolg. Erst als er mit einem Zauberstab die Schneeflocken berührte, erwachten sie endlich und tanzten zur Erde. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam: „Hurra es schneit“ und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“.

Die Kinder hatten sich einen dicken Applaus und einen Korb voller Süßigkeiten redlich verdient. Aber auch für die anderen Besucher gab es noch eine kleine Überraschung: eine von Bruno Oswald aus Holz gefertigte Schneeflocke. 

Dann konnte Claudia Kirschbaum die Gewinner des Ballonwettbewerbs anlässlich der Spielplatzeröffnung in Krunkel im August bekannt geben:

1. Platz - Laura Nowak - 193 km 
2. Platz - Ian-Finn Goebels - 174 km
3. Platz - Kevin Pascal Baken - 140 km

Die Luftballons von Mia Seiderer und Florian Rees waren zwar mit 17 km bei weitem nicht so weit geflogen, aber die Finder aus Großmaischeid hatten eine nette Geschichte dazu geschrieben. Das war der Ortgemeinde einen Sonderpreis wert, über den sich die beiden sehr freuten.

Neben einem Rückblick auf das Jahr 2017 und einer Vorschau auf das neue Jahr aus Sicht der Ortgemeinde durch Werner Eul wurden noch etliche Weihnachtslieder gesunden. Zu Ende ging der kurzweilige Nachmittag mit dem gemeinsamen Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Der nächste Treffpunkt Erzählcafè findet am 08. Januar 2018 statt. Gastredner ist dann Herr Josef Zolk mit einem Vortrag über das Wirken des großen Sozialreformers Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok