10 Dezember 2018

53. Treffpunkt Erzählcafe

Übersicht News und Aktuelles

53. Treffpunkt Erzählcafe

Das vorweihnachtliche Erzählcafé in dem gut besetzten Gemeindehaus hatte durch die schöne Tischdekoration und dem Plätzchen- und Glühweinduft eine besondere Atmosphäre.

So konnte Ingrid Schmitt voller Freude Herrn Bürgermeister Werner Eul, die Erzieherinnen und Kindern der Kita Burgmäuse Krunkel-Epgert, sowie das Wiedtal Duo Maria und Robert Schmidt aus Waldbreitbach herzlich begrüßen. Mit dem Lied „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ stimmten sich die Gäste weihnachtlich ein.

Ortsbürgermeister Werner Eul begrüßte die zahlreichen Besucher und bedankte sich vor allem bei den Initiatoren des Erzählcafés mit kleinen Präsenten für ihren Einsatz im laufenden Jahr.

Bei Glühwein, Kaffee und Gebäck - dazu weihnachtliche Lieder begleitet vom Wiedtal Duo mit Gitarre und Konzertzither und Gesang - wurden angeregte Gespräche geführt.

Eine besondere Freude bereitete der Kindergarten Burgmäuse mit dem Weihnachtsspiel „Ein Weihnachtslied kann jeder singen“, welches sie musikalisch dargestellten. Die Tiere des Waldes überzeugten den Fuchs, welcher missmutig in seinem Bau saß, gemeinsam „Oh Tannenbaum zu singen“. Dazu tanzen sie einen Weihnachtsrapp und zu guter Letzt war auch der Fuchs dabei. Als Zugabe wurde das Lied vom kleinen Schneemann dargeboten. Einen großen Applaus und einen Korb mit Süßigkeiten hatten sich die Kinder zur Belohnung verdient. 

An die Besucher wurden aus Holz gefertigte Präsente verteilt: einen Tannenbaum von Helmut Herrig, von Bruno Oswald einen Trompetenengel und Ingrid Heller überraschte mit gehäkeltem Nikolausstiefel.

Das Wiedtal Duo lud alle Besucher zum Mitsingen von bekannten Weihnachtsliedern wie „Leise rieselt der Schnee“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ und „Oh du Fröhliche“ ein.

Zum Schluss fand Werner Eul viele lobende Worte zu den zahlreichen Projekten des laufenden Jahres in der Gemeinde und hielt einen ersten Ausblick auf das Jahr 2019. Ingrid Schmitt dankte allen, die zur stimmungsvollen Gestaltung des Treffpunkts beigetragen hatten.

Der adventliche Nachmittag ging mit dem gemeinsamen Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ zu Ende.

Das nächste Erzählcafé findet am 14. Januar 2019 statt.  Der ehemalige Verbandsbürgermeister Josef Zolk wird über die Entstehung der Verbandsgemeinde Flammersfeld berichten.  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok