09 Dezember 2014

6. Treffpunkt Erzählcafé in Krunkel

Übersicht News und Aktuelles

von links: Martina Hering, Ingrid Schmitt, Sabine Düwel, Lene Haberscheidt und Inge Wauschkies

Die Bürgerinitiative der Ortsgemeinde Krunkel Treffpunkt "Erzählcafé" entwickelt sich zu einem Erfolgsmodell. Am 08. Dezember fand das sechste Treffen im Dorfgemeinschaftshaus statt und bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist jeder zweite Montag im Monat bereits ein fester Termin, der für das Erzählcafé freigehalten wird.

Das Organisationsteam, bestehend aus Ingrid Schmitt, Lene Haberscheidt, Martina Hering, Sabine Düwel und Inge Wauschkies, nahm das sechste Treffen zum Anlass, um Bilanz zu ziehen. "Wir sind mit den Besucherzahlen sehr zufrieden und auch das Ziel der Treffen, dass sich die Menschen wieder unterhalten und wieder Kontakte knüpfen ist zum Teil schon erreicht", so Ingrid Schmitt (ausgebildete Seniortrainerin), die die Nachmittage auch moderiert. Alle sind sich darin einig, dass das Erzählcafé das Gemeindeleben bereichert und im neuen Jahr fortgesetzt wird.

Beim jüngsten Treffen ging es passend zur Vorweihnachtszeit besinnlich zu. Eine  Geschichte aus dem Alten Testament erzählte Martina Hering (Puppentheater), gemeinsam mit Hund "Balduin". Angela Muß (MGH Neustadt) stellte die Arbeit des Mehrgenerationenhauses in Neustadt vor. Es gab Plätzchen und Glühwein und es wurden gemeinsam Lieder gesungen.

Lobende Worte und Dank sowie einen Blumengruß gab es von Ingrid Schmitt für die Damen des Vorbereitungsteams.

Das nächste Treffen findet am Montag, 12. Januar um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Krunkel statt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok