27 März 2014

Jugendgemeinderat in Krunkel gewählt

Übersicht News und Aktuelles

Jugendgemeinderat in Krunkel gewählt

Als erster Ort in der Verbandsgemeinde Flammersfeld hat die Gemeinde Krunkel nun einen Jugendgemeinderat. Zur Stimmabgabe waren 89 junge Menschen aus Krunkel und Epgert im Alter zwischen 12 und 21 Jahren aufgerufen.

Bei einer Wahlbeteiligung von 42,69 Prozent wurden Luca Selbach, Johannes Heidt, Eva Ulmer, Vanessa Hölzer, Luisa Heidt, Timo Hoppen und Felix Schmidt in den Jugendgemeinderat gewählt.

Die Kandidaten, Eltern und zahlreiche Wähler hatten sich in der Mehrzweckhalle der Gemeinde eingefunden und beobachteten gespannt die Auszählung der Briefwahlunterlagen.

Im Anschluss dankte Ortsbürgermeister Werner Eul im Namen des Gemeinderates allen, die sich an der Wahl beteiligt hatten und gratulierte den frisch gewählten Räten. Gleichzeitig bat er diejenigen, die nicht gewählt wurden, sich auch weiterhin für die Belange des Dorfnachwuchses einzusetzen.

Auch der Jugendreferent der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Philipp Krämer, freute sich über die Wahl der Jugendlichen, die sich für die Gemeinschaft engagieren wollen. "Ich bin gespannt auf die angeregten Diskussionen und Initiativen und möchte den Jugendgemeinderat bei der Umsetzung neuer Ideen gerne unterstützen."

Nach der konstituierenden Sitzung wird die erste Aufgabe des Jugendgemeinderates darin bestehen, einen ersten Themenabend, der im Rahmen der Fortschreibung des Dorferneuerungsprogramms im April stattfinden soll, vorzubereiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok